asdf

Hacker erbeuten Daten von bis zu 143 Millionen US-Bürgern

Hacker erbeuten Daten von bis zu 143 Millionen US-Bürgern

Bei einen Hackerangriff auf den US-Finanzdienstleister Equifax sind wohl 143 Millionen US-Bürger betroffen (das sind mehr als ~ 40% der Bevölkerung der USA!). In Hunderttausenden Fällen ging es um sensible Daten wie Sozialversicherungs- oder Kreditkartennummern.

Was wir bisher wissen:

  • der Angriff ist am 29.Juli festgestellt worden
  • die Schwachstelle war bekannt, und der Vorfall hätte vermieden werden können
  • die verantwortlichen Führungskräfte müssen gehen
  • die Aktien des Unternehmens gerieten zwischenzeitlich auf den Tiefststand vom Februar 2015 (~  – 36% !)

 

Weitere Informationen hier und z.B. hier