asdf

Yahoo was pnwed

Yahoo was pnwed

Der Rekordhack von Yahoo, ist offensichtlich noch spektakulärer als zunächst veröffentlicht.

Offenbar sind ALLE (3 MILLIARDEN Nutzerkonten) betroffen.

3 Milliarden mal:

  • Namen,
  • E-Mail-Adressen,
  • Telefonnummern,
  • Geburtsdaten und
  • Passwort-Hashes (MD5 = leicht zu knacken)

sowie, die berühmten

  • Sicherheitsfragen (Wie war der Mädchenname deiner Mutter? Wie hieß dein erstes Haustier?)
  • und die dazugehörige ANTWORT.

 

Das führt mich wieder zu: Verwenden Sie unterschiedliche Passwörter.

 

Ich persönlich finde auch “Wegwerf-Passwörter” sind ein legitimes Mittel sich zu verteidigen,

da man sich nun für fast jede Webseite “Anmelden” und “Registrieren” muss.

 

Verwenden Sie für unwichtige Webseiten gerne einfache Passwörter “1234567890”, und heben Sie sich Ihre “richtigen Passwörter” für wichtige Dinge auf.

Was “wichtig” ist, entscheiden letztlich nur Sie!