IT Schwachstellenanalyse

 

Eine IT Schwachstellenanalyse deckt Sicherheitslücken in Ihrem System auf

 

IT-Schwachstellenanalysen decken Lücken in Ihrem System auf und helfen so, die Sicherheit in Ihrem Netzwerk zu verbessern. Wir untersuchen Ihre Systeme und Netzwerke auf Sicherheitslücken und Anfälligkeiten. Auf Basis der Erkenntnisse können Vorsorgemaßnahmen erarbeitet werden, um die Risiken zu minimieren und Gefahren abzuwehren.

 

 

Wie läuft eine IT Sicherheitsanalyse in der Praxis ab?

  • In einem Erstgespräch definieren wir den Umfang und den genauen Ablauf der Schwachstellenanalyse.
  • Sie erteilen uns den Auftrag.
  • Eine Vertraulichkeitsvereinbarung wird vereinbart
  • Nach Auftragsannahme geben Sie uns den Zugang zu Ihrem Netzwerk.
  • Wir analysieren Ihr Unternehmen, um gezielt Sicherheitsrisiken zu identifizieren.

 

Als Ergebnis erhalten Sie einen leicht verständlichen, umfassenden Abschlussbericht mit kundenfreundlichem Ampelsystem (rot = kritisch; orange = bedenklich; grün = sicher) sowie den gefundenen Schwachstellen und Handlungsempfehlungen.

Beim Abschlussbericht orientieren wir uns am internationalen Standard, dem OWASP Report (Open Web Application Security Project).

 

Die Schwachstellenanalyse liefert Ihnen einen Überblick, wie gut Ihr Netzwerk abgesichert ist und ob eine tiefer führende Analyse mittels Penetrationstest angezeigt ist.

 

Für mehr Informationen setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Rufen Sie an unter  +49 9491 7429885 oder nutzen Sie das Kontaktformular.